Reitunterricht in Moritzburg – unsere Pferde


Zurzeit stehen zehn liebe und fromme Haflinger beziehungsweise Reitponys für den Reitunterricht im Raum Moritzburg bereit, die an der Longe, auf unseren zwei großen Reitplätzen und auch im Gelände ihre Reiter sicher tragen.

  • Unser Herdenchef Monty-Melotto (*02.05.2000) ist ein Vollblutmix und Schimmel-Wallach. Er wacht sorgsam und energisch über seine kleine Herde.
  • Die derzeit älteste Haflingerstute Arabella (*27.05.1992) eignet sich besonders gut als Longenpferd für den Reitunterricht von Einsteigern.
  • Unsere Haflingerstute Cora (*02.02.1995) ist ebenfalls bestens für den Reitunterricht geeignet und geht ebenso brav an der Longe wie in der Abteilung und im Gelände.
  • Es folgt die Haflingerstute Luise (*27.05.1999), eine Tochter vom gekörten Weltsiegerhengst Abendstern.
  • Unser Haflinger-Wallach Wanja (*10.07.2000), ein sehr robuster Typ und ein gutes Geländepferd.
  • Des weiteren die Haflingerstute Cherie (*12.05.2002), eine bei uns geborene Tochter aus unserer Cora steht ebenso für den Reitunterricht in Moritzburg zur Verfügung.
  • Die vom Wuchs kleinste und Liebling aller Kinder für den Reitunterricht, unsere Bonnie (*09.03.2005), eine Fjord-Konic-Mix Stute.
  • Haflingerstute Maya-Chris (*27.03.2005), Tochter unserer Mariska, ein sehr sicheres Geländepferd.
  • Haflinger-Wallach Schneesturm (*12.03.2006), ein großrahmiger Haflinger mit gut veranlagten Gängen.
  • Haflingerstute Almfee (*2004), neu in der Herde und gleich ein beliebtes Reitpferd, das auch den Pflug ziehen kann.

Alle unsere Pferde für Reitunterricht und Ausritte werden das ganze Jahr über Art gerecht auf der Koppel mit Unterständen in Moritzburg gehalten. Diese Robusthaltung wirkt sich sehr positiv auf ihre Gesundheit und Nervenstärke aus. Im Winter ziehen unsere Ponys ein dickes Kuschelfell an.

Steckbrief-Haflinger – Reitunterricht auf edlen Pferden in Moritzburg

  • Unweit von Bozen im heute zu Italien gehörenden Südtirol befindet sich die Wiege der Haflinger, das Dorf Hafling.
  • Hier wurde im Jahr 1874 der erste Haflinger geboren. Von seinem Vater, einem Halbblutaraber hat er seine Leichtfuttrigkeit, Nerv und Adel geerbt. Das Blut der Mutter, einer Kaltblutstute, drückt sich im Kaliber und in der Bemuskelung aus.
  • Die anmutigen Füchse mit der blonden Mähne, den kleinen Ohren und dem freundlichen Gesicht haben sich als vielseitige Familien- und Freizeitpferde, als zuverlässiger Sportkameraden unter dem Sattel und im Gespann einen Namen gemacht. Auch im Turniersport bis in hohe Klassen erzielen sie gute Ergebnisse. Reiter schätzen die Qualität dieser handlichen Pferde beim Wander- und Distanzreiten.
  • Die heutigen Haflinger zeichnen sich durch ihren Leistungswillen, Ausdauer, ihre Trittsicherheit und als Gewichtsträger aus. Sie sind selten krank, haben relativ geringe Ansprüche an die Fütterung und können robust gehalten werden.
  • Ihr Stockmaß liegt zwischen 1,38 und 1,48 Metern.

Freuen wir uns auf die verlässlichen kinderfreundlichen Ponys!

Sie werden den Reitunterricht und die Ausritte auf unseren Pferden genießen!

Zum aktuellen Monatsplan

Unsere Öffnungszeiten

Montag: Ruhetag
Dienstag bis Freitag: 14:00 bis 18.00 Uhr
Samstag und Sonntag: 09:00 bis 14:00 Uhr

Bei Bedarf stehen wir Ihnen auch nach den regulären Öffnungszeiten zur Verfügung.


Ihr Anfahrtsweg zu uns

Dresden

Berechnen Sie Ihren Anfahrtsweg ganz einfach mit dem GoogleMaps Routenplaner.


geprueft.de Qualitätspartner Auszeichnung